Die wahren Klimasünder

Es wird uns immer wieder verkauft, dass die Staaten des Westens mit ihrem Lebensstil, ihrer Industrie und ihren Kraftfahrzegen
die Hauptverursacher des Klimawandels und die größten Erzeuger von Kohlendioxid seien. Aber das stimmt nicht !!!

Die Hauptverursacher des Klimawandels sind die menschliche Lunge und der tierische (Rinder) Darm!

Meine These:
Die 8 Milliarden (7,6 Milliarden, Statitsik 2017) Menschen, die zur Zeit auf der Erde leben, atmen mehr CO2 aus als alle Kraftfahrzeuge weltweit.
Dazu kommen die Unmengen an Methan (+CO2), die bei der Erzeugung tierischer Lebensmittel (v.a. Rinderzucht) anfallen.

Berechnung für einen einzelnen Menschen:


12-15 Atemzüge pro Minute
entsprechen einem Gasautausch von ca. 8 Liter Atemluft/Minute
Die Ausatemluft enthält 4% CO2 = 320ml CO2 /Minute = 19,2 L CO2 /Stunde = 460 L CO2/Tag

Ein Liter CO2 wiegt 1,96 Gramm. Der Mensch "erzeugt" also 901g CO2 pro Tag. Das sind 329 Kg CO2/Jahr !

Ab 2020 gilt in Europa ein Grenzwert von 95g CO2/km für alle neu zugelassenen Pkw.

Wieweit kann ein Auto mit den neuesten CO2 Grenzwerten fahren, um soviel CO2 zu emittieren wie ein Mensch in einem Jahr?
Die Antwort: 329Kg / 0,095Kg = 3.466 km !

Ein Auto, das die neuesten Grenzwerte einhält, erzeugt bei einer Jahreskilometerleistung von 20.000 KM
also soviel CO2 wie 6 Menschen im Jahr alleine durch ihre Atmung abatmen!

Gesamtzahl der KFZ weltweit: 1.282 Milliarden KFZ (Statistik 2015)
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/244999/umfrage/weltweiter-pkw-und-nutzfahrzeugbestand/

 

Die Menschheit atmet also pro Jahr genausoviel CO2 aus wie alle Fahrzeuge auf unserem Planeten zusammen.

(Rechnung: 1,282 Milliarden Fahrzeuge x 6 Menschen/Fahrzeug = 7,69 Milliarden Menschen


Würde man die Menschheit um eine Miliarde Menschen verringern (Senkung der Geburtenraten!),
könnte man den CO2 -Ausstoß von 170 Millionen Autos einsparen (Verhältnis Menschen/KFZ = 1/6)
Und diese Milliarde Menschen, die weniger auf der Welt wären, würde auch 1/8 weniger KFZ bedeuten,
also noch einmal eine Reduktion der CO2 Emmisionen von ca. 150 Millionen Autos !
Die Gesamtreduktion der CO2 Emmisionen läge also bereits bei 25% !!!
Schneller könnt eman mit keiner anderen Maßnahme die CO2 Emmissionen weltweit senken.

Dazu kommt:
Wäre einer Millarde Menschen weniger auf der Erde, dann würden auch weniger Nahrungsmittel gebraucht,
also auch weniger Rinder, die das schädliche Methan (+ CO2) abatmen/auspupsen !
Und weniger Konsumprodukte, die alle bei ihrer Herstellung CO2 erzeugen....

Zwei Milliarden weniger Menschen* würde bedeuten: nur noch 50% der heutigen CO2 Emissionen !
(auch Menschen in den Entwicklungsländern müssen atmen und vermehren so den weltweiten CO2-Anstieg!)

Die Lösung:
    Pflicht zur Verhütung in allen Entwicklungsländern.
    Kein Kindergeld mehr ab dem 2. Kind in Industrieländern.

Was will ich mit alledem sagen:

Wenn wir unseren Planeten retten wollen, dann am effektivsten durch die Verringerung der Weltbevölkerung!

 

   

Wer ist online ?

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

   
© copyright 2016 Dr. Benno Raddatz